Zeder - Indianisches Räucherwerk 15 g
zoom_out_map
chevron_left chevron_right

Zeder - Indianisches Räucherwerk 15 g

Zeder - Indianisches Räucherwerk 15 g


Zeder wird besonders gerne für Schutzräucherungen verwendet.
Original aus den USA. Zeder steht für die Verbindung von Himmel und Erde. Zum Räuchern auf Kohle und Sieb.

Die Zeder gehört zu den ältesten Schutzpflanzen. Ihr Schutz ist von sanfter Natur und dennoch stark. Außerdem klärt sie unseren Geist und stärkt unsere Intuition, gibt uns neues Selbstvertrauen und scheucht negative Gedanken fort.

  

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier:
https://schamanische-raeucherwelten.de/content/5-zahlungs-und-versandinformationen

7,90 € (inkl. Steuer) (526,67 € Pro 1 Kilogramm) 6,64 € (ohne Steuern)
Steuern inklusive ohne Versandkosten *
check Lieferzeit 3 bis 5 Werktage *
Allgemeine Geschäftsbedingungen
Zahlungs- und Versandinformationen
Widerrufsbelehrung

Zeder - Indianisches Räucherwerk 15 g


Zeder wird besonders gerne für Schutzräucherungen verwendet.

Original aus den USA. Zeder steht für die Verbindung von Himmel und Erde.

Die Zeder gehört zu den ältesten Schutzpflanzen. Ihr Schutz ist von sanfter Natur und dennoch stark. Außerdem klärt sie unseren Geist und stärkt unsere Intuition, gibt uns neues Selbstvertrauen und scheucht negative Gedanken fort.

Zum Räuchern auf Kohle und Sieb.

 

Hersteller:
Firma Berk GmbH & Co. KG , Deutschland

Räuchergefäße mit Holzgriff
Diese Gefäße sind besonders gut geeignet für Raum- und Aurareinigungen. Durch den langen Holzgriff lassen sie sich leicht in der Wohnung umhertragen. Gehen sie mit leichten Schwenkbewegungen von Raum zu Raum und räuchern sie sorgfältig die Ecken aus. Bei Aurareinigungen geht man wiederum mit leichten Schwenkbewegungen von unten nach oben um die Person herum und fächelt ihr bzw. ihm die Rauchfahnen zu.

Sicherheitshinweise:
Das entzündete und glimmende Räucherwerk bzw. glimmende Räucherstäbchen und Räucherkegel niemals unbeaufsichtigt lassen.

Die Räuchergefäße/ Räucherstäbchenhalter können sehr heiß werden und müssen von Kindern und Tieren ferngehalten werden. Man sollte sie nur auf feuerfeste Unterlagen stellen und vor Wind und einem möglichen Umfallen schützen. Es besteht Brandgefahr. Daher sollte man auch niemals leichtsinnig in der Natur räuchern, hier besteht Waldbrandgefahr!
Dafür sorgen, dass die Glut von Räucherstäbchen auch auf eine feuerfeste Unterlage fällt.
Die Räucherkohle kann mehr als eine Stunde nachglühen, daher diese sowie die Räuchergefäße auch nach dem Räuchern nicht unbeaufsichtigt lassen und vor Zugluft schützen. Die heiße Asche nicht in Abfalleimern oder Mülleimern entsorgen. Die Räuchergefäße nicht direkt berühren, da auch hier Verbrennungsgefahr besteht. Das Räuchern erfolgt in der Eigenverantwortung des Anwenders.

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier:
https://schamanische-raeucherwelten.de/content/5-zahlungs-und-versandinformationen

257
Das könnte dir auch gefallen